Willkommen bei der Ortsgruppe Weßling

Vorsitzende:         
Dr. med. Gerhild Schenck-Heuck,
Riedbergweg 26, 82234 Weßling,
Telefon (08153) 2582
BN-Schenck-Heuck at gmx.de

Stellvertretende Vorsitzende:
Jeanette Messerer-Frieß,
Telefon (08153) 1408, bn at friess-hochstadt.de

Weiter gehören dem Vorstand an:
Markus Werner, Kassier,
Prof. Dr.- Ing. Horst- Günter Heuck, Schriftführer
als Beisitzer:

Walter Follner, Siegfried Kistler, Nikolaus Seitz

Rundbrief der Ortsgruppe Weßling

Hier finden Sie unseren Rundbrief 2017 mit aktuellen Veranstaltungen als PDF-Datei.

Achtung! Dickstückl- und Asperberg abrechen wurde witterungsbedingt auf Samstag, 23.09.17 um 9:00 Uhr verschoben! Alle, die Zeit haben, bitte zum Helfen kommen!

Veranstaltungen der Ortsgruppe Weßling 2017

Zeichenerklärung:
I   = Informationsveranstaltungen
W = Wanderungen
A  = Ausflug / Exkursion
F  = Fest / Feiern
B  = Biotoppflege

B Samstag, 23.09.2017; 9:00 Uhr
Dickstücklberg, Weßling
Abrechen von Dickstückl- und Asperberg


B Samstag, 07.10..2017; 9:00 Uhr
Hangmoor im Autal
Abrechen, anschließend gemeinsame Brotzeit; Info bei Walter Follner Tel: 08153/1423


I Montag, 09.10.2017; 20:15 Uhr
Seehäusl
Informations- Und Diskussionsabend


F,I Freitag, 24.11.2017; 20:00 Uhr
Seehäusl
Jahresabschluss der Ortsgruppe Weßling mit Bildern und Erfahrungsaustausch; bitte Schmankerl mitbringen!

Aktivitäten der Ortsgruppe im Jahr 2015

Der erste Arbeitseinsatz am 14.02.2015 machte bei dem herrlichen Wetter auch viel Spaß!

Ausflug nach Dachau und die Amperauen unter Leitung von Siegfried Kistler am 26.04.2015 bei herrlichem Sonnenschein

Hof- und Wiesenführung auf dem Biobauernhof Grenzebach in Hochstadt am 18.05.2015

Streuobstwiesenfest bei jedem Wetter mit Spaß für Groß und Klein am 09.05.2015

Zweitägiger Ausflug in den Bayerwald ins Felswandergebiet, auf den Siebenstein und zur Moldauquelle am 04. und 05.07.15

Radtour zu den Mondlandschaften unserer Kiesabbaugebiete mit der Mobilitätswende am 06.07.2015

Radtour am Montagabend, 27.07.2015 durch das Kron- und Autal

Mähen und Abrechen der Aubachwiese am 01.08.2015, manche Helfer bereits ab 6 Uhr früh

Ferienprogramm mit dem Bund Naturschutz

Vortrag Von Herrn Kistler über Moose und Farne mit Anschauungsmaterial am 14.09.2015

Abrechen von Dickstückl- und Asperberg am 26.09.2015 und Besprechung auf der Streubstwiese

Hangmoor abrechen am 12.10.2015

Am 24.10.2015 wurden unter vollem Einsatz vieler Familien 16 neue Bäume auf der Streuobstwiese gepflanzt. Zwischendrin war auch für eine Stärkung gesorgt.


Schwerpunkte unserer Tätigkeit

Die zweieinhalb Hektar große Streuobstwiese im Kesselboden am südlichen Ortsrand von Oberpfaffenhofen angelegt mit mehr als 100 Obstbäume, alles Hochstämme, alte und heimische Sorten.

Renaturierung der Ufer des Weßlinger Sees in enger Zusammenarbeit mit der Gemeinde Weßling. Der See wurde dadurch vor dem endgültigen Umkippen bewahrt.

Biotopverbund "Oberes Aubachtal" - seit mehr als 20 Jahren rund um das Aubachfeld Feuchtwiesen renaturiert und gepflegt, Hecken gepflanzt und landwirtschaftlich genutzte Wiesen angepachtet oder gekauft. Dadurch Lebensraum geschaffen für Ringelnatter und Neuntöter, Enzian und Akelei ... und vielleicht bald den Biber, der vom Pilsensee aus nur noch den Aubach hochschwimmen muss!

Erhaltung und Pflege des wertvollen Waldrandes am Höhenberg

Einsatz für den Schutz der Grundwasserreserven im Bereich des Flughafengeländes.

Gemeinsam mit der Gemeinde und vielen Bürgern Kampf gegen übermäßige Gewerbeansiedlung auf dem Flughafengelände.

Durchführung eines umfangreichen Jahresprogramms  mit zahlreichen Exkursionen, Vorträgen und Aktionen für Kinder und Familien.