Fotoausstellung Heimische Orchideen in Tutzing

Unter dem Motto »In den Tropen von Tutzing« zeigte die Ortsgruppe Tutzing vom 4. April bis 10. Mai 2011 eine Fotoausstellung im dortigen Rathaus. Orchideen assoziiert man sofort mit einem feuchtwarmen tropischen Regenwald, aber nicht mit einem Ort, in dem der Winter mehrere Monate lang das Zepter führt.

Mit dieser Ausstellung konnten wir eindrucksvoll dokumentieren, dass auch im Gemeindegebiet Tutzing viele traumhaft schöne Orchideen wachsen und erblühen, denn wir fanden und fotografierten mehr als 20 Arten. Alle Aufnahmen entstanden im Jahr 2010 – dem Internationalen Jahr der Biologischen Vielfalt – und sie belegen, dass es auch in Tutzing artenreiche und schützenswerte Biotope gibt, die wir erhalten wollen.

Für die Fotografen Dr. Ninon Ballerstädt, Christian von den Driesch, Bärbel Henschel, und Klaus Hirsch waren die Orchideen mit ihrer Schönheit und Exklusivität eine große Herausforderung, die während der Blütezeit von März bis Juli angenommen wurde. Die Orchideenausstellung war ein großer Erfolg und Publikumsmagnet, der alleine am Abend der Vernissage über 100 interessierte Menschen ins Rathaus lockte.

Um die Schönheit unserer Orchideen langfristig zeigen zu können, haben wir drei verschiedene Poster produziert, die Sie für einen Unkostenbeitrag von 5 Euro pro Exemplar erwerben können. Zudem bieten die Fotografen ihre einzelnen Aufnahmen zum Verkauf an. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an Klaus Hirsch, E-Mail kvak(at)gmx.de, Telefon (08158) 7344.

Poster

Eine Auswahl der Fotos