Willkommen bei der Ortsgruppe Berg

Die Vorstandsmitglieder der Ortsgruppe Berg (von links nach rechts):
Michael J. Stiegler, Maja von Rosenbladt, Gerd Jäger (Foto: Stefan A. Schuhbauer - von Jena).

Vorsitzender:
Michael J. Stiegler, Diplom-Biologe, Perchaer Weg 24, 82335 Berg
Telefon (0160) 3713073, BN-Berg@gmx.de

Stv. Vorsitzender:
Gerd Jäger, Nikolausstraße 3, 82335 Berg
Telefon (08151) 4462203

Beisitzerin:
Maja von Rosenbladt, Im Buchet 13, 82335 Berg
Telefon (08151) 50501, bmrosenbladt@t-online.de


Rundbrief der Ortsgruppe Berg

Hier finden Sie den Rundbrief 2017 als PDF-Datei.


Veranstaltungen der Ortsgruppe Berg

Sa · 16.09.2017 · 14.00 Uhr

Bodenleben — Wer lebt mit und von wem?
Bodenzoologische Exkursion mit Dr. Helmut Klein. Treffpunkt: Wird noch bekanntgegeben. Dauer 2–3 Stunden. Geländetaugliche Kleidung ist notwendig; bitte eine Lupe mitbringen.

Di · 17.10.2017 · 19.30 Uhr

Libellen — Fliegende Edelsteine

Vortrag von Michael J. Stiegler, der die heimischen Libellen mit ihrer Biologie und ihrem Verhalten vorstellt. Der Referent bespricht mit Hilfe von Fotos und einigen Videos die Lebensräume dieser faszinierenden Tiere sowie die ökologischen Beziehungen zwischen den Libellen und anderen Lebewesen. Zum Abschluss stellt er Möglichkeiten vor, wie die Lebensräume einzelner Arten geschützt werden können. Ort: Müller’s auf der Lüften, Jägerberg 20, Farchach (Karte).


Wir haben ein Auge für kleine Organismen und Details

Naturfotos und Impressionen aus der Gemeinde Berg (aufgenommen von
Diplom-Biologe Michael J. Stiegler) finden Sie auf diesen beiden Internetseiten:

Unterseite der Ortsgruppe Berg mit zahlreichen Naturfotos
Flickr-Photostream von Michael J. Stiegler


Für Leseratten haben wir die passenden Literaturempfehlungen

Gute Bücher zu den Themen Pflanzen, Tiere, Pilze – sowie deren Lebensräume und Ökologie – möchten wir Ihnen hier empfehlen. Möglicherweise führen Stadtbücherei oder Gemeindebücherei die empfehlenswerten Bücher, oder Sie bemühen den Buchhändler Ihres Vertrauens. Auf jeden Fall wünschen wir viel Vergnügen beim Schmökern!

● Spohn M, Golte-Bechtle M, Spohn R (2015). Was blüht denn da? Stuttgart: Kosmos-Verlag. ISBN 978-3440139653.

● Schönfelder I, Schönfelder P (2015). Der Kosmos Heilpflanzenführer — Über 600 Heil- und Giftpflanzen Europas. Stuttgart: Kosmos-Verlag. ISBN 978-3440146736.

● Engelhardt W, Martin P, Rehfeld K, Pfadenhauer J (2015). Was lebt in Tümpel, Bach und Weiher? — Pflanzen und Tiere unserer Gewässer. Stuttgart: Kosmos-Verlag. ISBN 978-3440147764.

● Laux HE (2015). Der große Kosmos Pilzführer — Alle Speisepilze mit ihren giftigen Doppelgängern. Stuttgart: Kosmos-Verlag. ISBN 978-3440145302.

● Bellmann H (2009). Der neue Kosmos Insektenführer. Stuttgart: Kosmos-Verlag. ISBN 978-3440119242.

● Bellmann H (2013). Der Kosmos Libellenführer. Stuttgart: Kosmos-Verlag. ISBN 978-3440135167.

● Bellmann H, Ulrich R (2016). Der Kosmos Schmetterlingsführer — Schmetterlinge, Raupen und Futterpflanzen. Stuttgart: Kosmos-Verlag. ISBN 978-3440146187.

● Kwet A (2015). Reptilien und Amphibien Europas. Stuttgart: Kosmos-Verlag. ISBN 978-3440146194.

● Richarz K (2015). Fledermäuse beobachten, erkennen und schützen. Stuttgart: Kosmos-Verlag. ISBN 978-3440149096.


Jahresmitgliederversammlung 2013 mit Ehrungen

Die Satzung des Bundes Naturschutz sieht vor, dass Mitglieder abhängig von der Dauer der Mitgliedschaft geehrt werden. Michael J. Stiegler, der Vorsitzende der Ortsgruppe Berg, wollte diese im Landkreis Starnberg wohl in Vergessenheit geratene Tradition wieder mit Leben füllen und hat daher die rund 40 Mitglieder eingeladen, die seit mindestens 20 Jahren Mitglied im BN sind, um ihnen für die Treue zum Bund Naturschutz zu danken. Zur Mitgliederversammlung im März 2013 konnten die unten aufgeführten Mitglieder kommen, um ihre Ehrennadeln und Urkunden entgegenzunehmen.

Der Bund Naturschutz kann nur deshalb unabhängig von Politik und Wirtschaft aktiv sein, weil alle Mitglieder einen Jahresbeitrag zahlen und den Landesverband so auf eine solide finanzielle Basis stellen. Daher ist der BN unabhängig von Sponsoren, die sich ja auch jederzeit einen anderen Verband suchen könnten, den sie sponsern möchten.

Die BN-Ehrennadel in Bronze (für 20 Jahre Mitgliedschaft) erhielten:

Ilse Baumgartner, Stefan Mair.

Die BN-Ehrennadel in Silber (für 30 Jahre Mitgliedschaft) erhielten:

Max Gämmerler, Rainer Goedl, Klaus Hendel, Erika Laurent, Tobias Maxl, Angelika Neidhart, Christina Öppinger, Angelo Schuler, Helga Sommer.

Die BN-Ehrennadel in Gold (für 40 Jahre Mitgliedschaft) erhielten:

Wolfgang Lintl, Steffen Wander, Hermann Will.

Allen geehrten Mitgliedern wurde für ihre langjährige Treue zum Bund Naturschutz auch im Namen des BN-Landesvorsitzenden (Prof. Dr. Hubert Weiger) und des BN-Landesgeschäftsführers (Peter Rottner) herzlich gedankt.

Herzlichen Dank an das Team von Müller’s auf der Lüften für die erneut sehr gute Bewirtung.

Hans-Peter Höck hat alle hier gezeigten Fotos am Abend der Mitgliederversammlung 2013 aufgenommen (www.hoeck-fotografie.de). Herzlichen Dank für sein Engagement und die professionelle Arbeit.

Bitte klicken Sie die kleinen Vorschaubilder an, dann erhalten Sie eine größere Ansicht in einem neuen Fenster.


Ehrung verdienter Bürger der Gemeinde Berg

Am 19. Juni 2012 wurden verdiente Bürger der Gemeinde Berg von Bürgermeister Rupert Monn für ihr ehrenamtliches Engagement geehrt – darunter auch Gerd Jäger, Stellvertretender Vorsitzender der BN-Ortsgruppe Berg und ehemaliges Mitglied des Berger Gemeinderates.

Die Ortsgruppe Berg freut sich mit Gerd Jäger über diese Anerkennung seines jahrzehntelangen Einsatzes für die Natur in unserer schönen Heimat und gratuliert ihm zu der Ehrung. Es ist ein gutes Zeichen, wenn die eigene Arbeit auf solche Weise gewürdigt wird.


Der BN würdigt das Engagement der ehemaligen Ortsvorsitzenden Maja von Rosenbladt und Gerd Jäger

Foto: Andrea Jaksch

Am 20. März 2012 wurden die beiden ehemaligen Vorsitzenden der Ortsgruppe Berg – Maja von Rosenbladt und Gerd Jäger – mit der goldenen Ehrennadel des Bundes Naturschutz für ihr jahrzehntelanges Engagement geehrt.

Michael J. Stiegler (der aktuelle Vorsitzende der Ortsgruppe Berg) würdigte den Einsatz seiner Vorgänger und betonte, dass es sich bei ihnen um Menschen handelt, die ein bestimmtes Ziel verfolgen und aktiv werden, um es zu verwirklichen. Maja von Rosenbladt leitet zum Beispiel seit 1995 die hiesige BN-Kindergruppe und konnte in all den Jahren die Natur erfahrbar machen und als etwas liebenswertes vermitteln.

Der Starnberger Merkur berichtete am 23. März 2012 mit einem schönen und positiven Artikel über die Jahresmitgliederversammlung der Ortsgruppe Berg mit Vortrag und den Ehrungen.

Eingescannter Artikel als JPG-Datei


Über die Ortsgruppe Berg und ihren Vorstand

Die Ortsgruppe Berg besteht seit dem Jahre 1983 und zählt derzeit etwas mehr als 150 Mitglieder. Im April 2015 wurde der Vorstand der Ortsgruppe Berg neu gewählt.

Vorsitzender ist Michael J. Stiegler, Diplom-Biologe und Fotograf aus Kempfenhausen, der für unsere Ortsgruppe bereits zahlreiche interessante Vorträge gehalten hat und immer als Ansprechpartner zur Verfügung steht.

Stellvertretender Vorsitzender ist Gerd Jäger aus Farchach, der schon seit vielen Jahren den Bund Naturschutz tatkräftig unterstützt und bis Ende 2009 im Gemeinderat politisch aktiv war.

Die langjährige Vorsitzende der Ortsgruppe Berg, Maja von Rosenbladt aus Aufhausen, bleibt als Beisitzerin im Vorstand und hat sich von 1995 bis 2012 für die BN-Kindergruppe Berg eingesetzt.

Gemeinsam sind wir den Zielen des BN verpflichtet und möchten unseren Mitgliedern vielfältige Informationsveranstaltungen zu interessanten und aktuellen Themen, naturhistorische Exkursionen, umweltschutzpolitische Diskussionen, praktische Tipps und noch viel mehr bieten.