Unterschreiben gegen die Weiderzulassung von Glyphosat

Am 18./19. Mai will die EU-Kommission über die Glyphosat-Wiederzulassung entscheiden. Bisher wurde nicht abgestimmt, weil keine Mehrheit für eine Verlängerung der Zulassung zustande gekommen wäre. Als Berichterstatter-Land kommt Deutschland eine besondere Verantwortung zu.

 

Mit der Kampagne Gemeinsam gegen Glyphosat fordern bereits über 80.000 Menschen die Bundesregierung auf, ihr Veto gegen die Wiederzulassung von Glyphosat einzulegen. Um den Druck weiter zu erhöhen, rufen wir dazu auf, jetzt bis zum 15. Mai verstärkt Unterschriften für ein vollständiges Glyphosat-Verbot zu sammeln.

 

Unterschriftenliste als PDF-Datei

02.05.2016